Es ist vollbracht!

Seit 14.1.2019 ist Cigar Rights of Austria ein Verein – vor dem Gesetz mit allen Rechten und Pflichten.Wir hoffen auf viele Mitglieder, die unser Anliegen in allen Winkeln Österreichs leidenschaftlich vertreten.

Wie es dazu kam?
Einige der großen Zigarrenclubs Österreichs haben sich auf die Gründung eines gemeinsamen Vereins zur Verteidigung persönlicher Freiheitsrechte verständigt. Am 5. Dezember 2018 fand die Gründungsversammlung von „Cigar Rights of Austria“ statt. Nach dem Vorbild gleichartiger Organisationen in den USA und auf europäischer Ebene will Cigar Rights of Austria vor allem Aufklärungsarbeit leisten. Ziel ist es, den Unterschied zwischen Sucht und Genuss bewusst zu machen sowie darauf zu drängen, dass handgefertigte Premiumzigarren legistisch nicht gleich behandelt werden wie Zigaretten und ähnliche Tabakprodukte.

„Es wäre erstrebenswert, dass alle Zigarrengenießer Österreichs Cigar Rights of Austria unterstützen, egal ob sie bereits in einem Zigarrenclub Mitglied sind oder nicht“, sagte Günther Pollack von Cigar7, dem wahrscheinlich größten Kreis von Zigarrenfreunden in Österreich. Zusammen zählen die bei der Gründungssitzung anwesenden Zigarrenclubs (sh. unten) rund 300 Mitglieder.

Altstadt Cigarrenclub
Art and Business Circle
Cigar7
Cigars Club Vienna Kempinski
Clan Cuillère
Zigarrenclub Pannonia